Konditorei Perathoner

Konditor


Über Konditorei Perathoner

In St. Christina verwöhnt die Konditorei Perathoner alle mit Strudel, köstlichen Süssspeisen und verzierten Torten.

In St. Christina vor dem Dorfeingang, unten am Bach liegt ruhig die Konditorei Perathoner und empfängt Radfahrer, Wanderer und alle anderen denen es nach süssen Köstlichkeiten gelüstet. Nebenan rauscht das Wasser, aus der Bachkstube strömt der unverkennbar gute Duft frischer Backwaren und die Sonne wärmt die gemütliche Terrasse.
Die Konditorei wurde im Jahre 1992 von Herrn Perathoner gegründet und wird seit damals ganzjährig von der Familie geführt. Eine 2. Filiale gibt es im Dorfzentrum von Wolkenstein und auch hier ist die traditionell hergestellte Konditoreiware sehr beliebt. Aber die Produktion findet in St. Christina statt, frischer geht also eigentlich nicht.
Die Gäste werden freundlich empfangen und bedient. Egal ob zum Frühstück oder zum Kaffe, ein frischer Apfelstrudel schmeckt immer und bei Perathoner ganz besonders. Auf den Strudel nämlich haben sich Herr Perathoner und sein Team spezialisiert. Es gibt ihn mit Mürb- oder Blätterteig, gerade wie man mag. Isst man ihn dort wird er warm serviert und zergeht auf der Zunge.
Saisonal werden Teegebäck, hausgemachte Pralinen und Schokolade Osterhasen produziert. Bestellen Sie Ihre Geburtstags- oder Hochzeitstorte, gerne berücksichtigen die Konditoren Ihre persönlichen Wünsche.
Vielleicht ist es auch einfach wohltuend auf der Terrasse zu verweilen und die Ruhe zu geniessen, sich genüsslich einem Stück Torte hinzugeben und den Duft der frischen Backwaren zu geniessen. Der Radweg führt genau an der Konditorei vorbei und auch für Wanderer ist sie perfekt gelegen. Stärken Sie sich mit liebevoll gebackenen Köstlichkeiten.
Öffnungszeiten: Mo-Sa 8 - 12:30 Uhr und So 8 - 12 Uhr
Von Mitte Juni bis Ende September ist Mo - Sa auch nachmittags von 15 - 19:30 Uhr offen.

Bewertungen

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden