Tasiolerhof

Hofladen
Christophbildweg 2 , Völs am Schlern
  | 
Anrufen
  | 
Mobil anrufen
  |    Webseite   |  E-Mail

Über Tasiolerhof

Der Tasiolerhof in Völs am Schlern bietet hochwertigen naturtrüben Apfelsaft.

Der Tasiolerhof ist ein traditioneller Apfelhof auf 900 m Meereshöhe in Völs am Schlern. Jahrelange Erfahrung im integrierten Anbau der Apfelsorten Golden Delicious und Jonagold garantieren einen hochwertigen Obstertrag. Die schonende Verarbeitung der Äpfel zum naturtrüben Apfelsaft des Tasiolerhof lassen keine Zweifel offen; hier handelt es sich um ein Qualitätsprodukt.

Saftige Qualität aus Völs am Schlern

Der Tasiolerhof in sonniger Lage in Völs am Schlern produziert naturtrüben Apfelsaft aus integriertem Anbau der Sorten Jonagold und Golden Delicious. Die 1 Liter Flasche naturtrüber Apfelsaft ist direkt im Hofladen vor Ort erhältlich.

Fruchtsäfte

Eine saftige Angelegenheit.

In gepresster Form ergeben Südtirols Äpfel und Trauben mit ihren besonderen Aromen einen köstlichen Durstlöscher. Unter dem Markenzeichen "Roter Hahn" dürfen nur vollreife Früchte von Südtiroler Bauernhöfen in die Flasche, die sortenrein oder als Mischsäfte angeboten werden.

Diese müssen zudem nach den Richtlinien des integrierten Obstbaus oder des biologischen Anbaus produziert worden sein. Ausschließlich naturtrüber Apfel- oder Traubensaft von erstklassiger Qualität kommt dann aus der Presse. Der Einsatz von Antioxidations- und Schönungsmitteln ist nicht erlaubt. Nach der Abfüllung wird der Fruchtsaft durch eine schonende Pasteurisation haltbar gemacht.


Lieferinformationen

Tasiolerhof liefert auch zu Dir nach Hause.

Öffnungszeiten

Derzeit leider keine bekannt

Adresse & Kontakt

Bewertungen

Hier findest Du einen Erfahrungsbericht unserer Nutzer zu Tasiolerhof

  • Super Apfelsaft!

Der ursprüngliche Hof liegt zwischen Obstplantagen und bietet einen kleinen Direktverkauf für Äpfel, Apfelsaft, Apfelessig, Honig und Marmeladen. Es gibt keinen klassischen Hofladen, aber es ist eine Klingel am Verkaufsstadl und für den Fall, dass gerade keiner am Hof ist hängt auch ein Schild mit Mobilnummer. Nach ein paar Minuten war der Bauer dann auch wieder am Hof. Dennoch besser vor einem Besuch anrufen. Wir sind erfreut über das bodenständige Umfeld und besonders begeistert von dem sehr geschmackvollen und geschmacksintensiven Apfelsaft und fahren jedes Jahr vorbei, wenn wir in Südtirol sind.